Mare Tranquilitatis

 

2007 bis 2013
 
Kaum etwas ist beruhigender, als an der Küste zu stehen und sich mit allen Sinnen auf das Heranrollen des Wassers einzulassen. Manchmal wirkt dabei schon eine Kamera zwischen mir und dem Meer als Fremdkörper; aber häufig habe ich das Bedürfnis, die Fülle der Eindrücke in einem Bild zu konzentrieren. – Analoge und digitale Aufnahmen, an der deutschen Ostsee- und Nordseeküste entstanden.